Okebiz Video Search



Title:Zwischen Mailand und dem Apennin in der Lombardei | Landträume (Folge 20/37)
Duration:26:14
Viewed:17,476
Published:17-03-2020
Source:Youtube

Das Oltrepò Pavese, südlich von Mailand gelegen, gilt als Geheimtipp in Italien. Die Touristenströme fahren entweder weiter in die Toskana und an die Mittelmeerküsten oder bleiben in den Bergen Südtirols, am Gardasee oder dem Lago Maggiore. So hat sich das Oltrepò Pavese seine Ursprünglichkeit bewahren können.

Alle Folgen von "Landträume" gibt es hier: http://bit.ly/landtraeume
Abonniere wocomoLIVING: https://goo.gl/g1YUqT

In der Hügellandschaft des Oltrepò Pavese besitzt Adriano Gilli mit seiner Lebensgefährtin Lella einen kleinen Obsthain. Adriano ist Gärtner mit Leib und Seele. Früher hat er in Umbrien in der Stadt gelebt. Als er vor 20 Jahren gesundheitliche Probleme bekam, begann er, sich für seine Ernährung zu interessieren. Er belegte einen Kurs in Bio-Landwirtschaft und nahm einen Job als Gärtner in einem Palazzo am Fuße des Apennin an. Daneben betreiben Adriano und Lella einen kleinen Ökohof. Hier beherbergen sie auch Reisende und halten Seminare ab. Immer wieder besuchen Kinder aus der Gegend Lella, um mit der Natur in Berührung zu kommen. Heute bringt sie den Kindern bei, wie man Aprikosenmarmelade macht.

Auf halber Strecke zwischen dem Apennin und der Po-Ebene liegen die Weinberge des Oltrepò Pavese. Hier, am Rocce di Giorgi, dem Felsen des Heiligen Georg, hat die Familie der Conte Vistarino ihr Gut. Bereits am frühen Morgen ist Contessa Ottavia zusammen mit ihrem Vater unterwegs, um zu kontrollieren, wie sich der Pinot Noir entwickelt. Es war der Großvater der Contessa, der die Traube aus Frankreich in die Lombardei brachte. Die Familie ist stolz auf ihre langjährige Tradition im Weinbau. Am Abend sind einige betuchte Damen aus Mailand zur Weinprobe geladen. Die Villa Fornace ist seit zwei Jahrhunderten Familiensitz der Conte Vistarino di Giorgi. Noch heute lebt die Familie hier. Der Garten wurde als englischer Landschaftsgarten angelegt.

Nicht nur oben in den Hügeln des Oltrepò Pavese gedeihen Gärten. Unten in der Po-Ebene bieten das Wasser des Flusses und die feuchtwarme Luft auch optimale Bedingungen für das Wachstum vieler Pflanzen. Hier steht das Haus der Familie Vitali. Für den Garten ist die Frau des Hauses, Teresa, zuständig.

SHARE TO YOUR FRIENDS


Download Server 1


DOWNLOAD MP4

Download Server 2


DOWNLOAD MP4

Alternative Download :



SPONSORED
Loading...
RELATED VIDEOS
Versilia  - romatisches Italien zwischen dem Meer und Marmor | Landträume (Folge 24/37) Versilia - romatisches Italien zwischen dem Me...
26:15 | 924
Lüneburger Heide - zwischen Schafen und Reetdächern | Landträume (Folge 3/37) Lüneburger Heide - zwischen Schafen und Reetd...
26:03 | 35,348
Katalonien - Lavendelernte, Rosen und ein botanischer Garten an Küste | Landträume (Folge 22/37) Katalonien - Lavendelernte, Rosen und ein botan...
26:13 | 688
Wie Garten glücklich macht | die nordstory | NDR Doku Wie Garten glücklich macht | die nordstory | N...
58:31 | 666,466
MDR Garten: Traumgärten an der Côte d'Azur MDR Garten: Traumgärten an der Côte d'Azur
29:45 | 209
Umbrien - Hügellandschaft mit traumhaften Gärten | Landträume (Folge 7/37) Umbrien - Hügellandschaft mit traumhaften Gär...
25:57 | 95,432
The Lost Gardens Of Heligan (Channel 4 Documentaries) (VCI & Channel 4 Video) (VHS 1999) The Lost Gardens Of Heligan (Channel 4 Document...
32:32 | 50,720
In der Toskana - Renaissancegärten und italienisches Landleben| Landträume (Folge 2/37) In der Toskana - Renaissancegärten und italien...
26:04 | 90,659


coinpayu