Okebiz Video Search



Title:Junkers F13 „Die Rückkehr einer Legende“ - Flugzeug DOKUMENTATION 100min Deutsch
Duration:01:39:57
Viewed:614,785
Published:02-11-2017
Source:Youtube

Bitte um ABO des Kanals... Danke Dokumentation Junkers F13 Flugzeug Oldtimer „Die Rückkehr einer Legende“ English Version: https://youtu.be/bl-ux4CS2t8 Hugo Junkers www.facebook.com/AH.TV.FILM/ coaching.ah-tv.de/ das erste Passagierflugzeug der Welt wird wieder fliegen! Mitte September 2016 ist es soweit: ein einzigartiges, technisches Kulturgut der Luftfahrtgeschichte, die erste wieder flugfähige Junkers F13, die "Urmutter" aller Verkehrsflugzeuge, startet zum offiziellen Erstflug. Historie Die Welt kennt die berühmte Tante JU, die JU52, aber kaum einer weiß, dass der große Luftfahrtpionier Hugo Junkers im Jahr 1919 mit seiner F13 Ganzmetallmaschine aus gerilltem Duraluminium die Geschichte der Fliegerei revolutioniert hat. Die Junkers F13 hat einen Höhenrekord mit 6,570 Metern gesetzt, einen Weltrekord mit einer Flugdauer von über 26 Stunden und verband zum ersten Mal Menschen und Kontinente. Genau das soll sie jetzt wieder tun. Nach drei Jahren konnte 2013 das Startsignal für den Bau - bei einem der jüngsten Flugzeugkonstrukteure im Schwarzwald - gegeben werden. Bauprojekt 9.000 Stunden Arbeit liegen hinter dem Team, das die F13 gebaut hat. Sie besteht aus 2.600 Einzelteilen und 35.000 Nieten halten das Flugzeug zusammen. Zur Lackierung wurden 60 Kilogramm Lack verwendet. Das Flugzeug bietet Platz für vier Passagiere in einer geschlossenen Kabine. Die Besatzung besteht aus einem Piloten und einen Mechaniker, die in einem offenen Cockpit untergebracht sind. Das einmotorige Flugzeug wird von einem Pratt & Whitney WASP Junior R-985 Motor mit 450 PS angetrieben, der es mit einer Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h bewegt. Die Flügelspannweite beträgt knapp 15 Meter, die Flügelfläche etwa 40 Quadratmeter. Die F13 ist knapp 10 Meter lang, 3,5 Meter hoch, hat eine maximale Abflugmasse von 2.000 Kilogramm und vollbeladen eine Reichweite von 600 km. Sie wird für den Flugbetrieb nach Sichtflugregeln bei Tag zugelassen werden. Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist die F13 fertig und bereit, für ihren ersten öffentlichen Auftritt. Weltpremiere auf der größten Flugshowmesse EAA AirVenture in Oshkosh, USA Nach wochenlanger Verschiffung in einem Spezialcontainer und einer streng geheimen Wiederzusammenbau-Aktion in einem Messe-Hangar der große Moment: am Abend des 20. Juli 2015 wird die originalgetreue Junkers F13-Rekonstruktion feierlich enthüllt. Die Gala lädt zu einer Zeitreise in die Goldenen 20er Jahre und zum Beginn der modernen Luftfahrt ein. Ein sehr emotionaler Moment für alle Beteiligten, vor allem für den Rimowa Chef und Hobbypiloten, für den sich ein Kindheitstraum erfüllt und dessen Vater aus demselben Material wie damals Hugo Junkers seine Flugzeuge, den ersten Koffer mit den Rillen baute und damit ebenfalls eine neue Ära des Flugreisegepäcks einläutete. Am Tag danach gibt es ein außergewöhnliches Get-together: das erste Passagierflugzeug der Welt, die Junkers F13, trifft auf das modernste Passagierflugzeug der Welt, den neuen A350. 15 Meter Flügelspannweite und 1,5 Tonnen vs. 65 Meter Spannweite und über 110 Tonnen Gewicht. Ein Stück Flugzeug-Geschichte begegnet der Zukunft der Luftfahrt. Das ist selbst für die über 800tausend Flugzeugenthusiasten auf der EAA AirVenture, der weltgrößten Luftfahrtausstellung für Privatflugzeuge, historische Schätze, Militärjets und Exoten, eine absolute Sensation. Die Reaktionen auf die wiederauferstandene Flugzeuglegende: Staunen und Begeisterung pur. Viele würden gerne einmal mitfliegen oder einfach nur beim Erstflug dabei sein. Finalisierung Nach der Rückkehr aus den USA beginnen im Herbst 2015 die technischen Feinarbeiten wie Einbau der Steuerung, Elektrik, Avionik etc. Die Ingenieure, die in zweitausend Stunden Arbeit alle Bauteile konstruiert haben, von denen es keine historischen Zeichnungen mehr gab, überprüfen mit ebenfalls neu entwickelten Testverfahren, ob die neue F13 allen Anforderungen eines modernen Fluggeräts standhält. Parallel dazu erstellt der Projektleiter eine ausführliche Dokumentation über jedes einzelne Bauteil, jeden Arbeitsschritt und jedes Testergebnis zur Vorlage beim Bundesamt für Zivilluftfahrt. Wenn dann auch beim finalen Testflugprogramm im August 2016 alles funktioniert, steht der Zulassung nichts mehr im Weg. Erstflug-Event Mitte September hebt die F13 an ihrem neuen Heimat-Hangar in Dübendorf, Schweiz, zum offiziellen Erstflug ab. Flugzeugexperten aus aller Welt, prominente Gäste und sogar ein ehemaliger F13 Passagier und der Enkel von Luftfahrtpionier Hugo Junkers, sind eingeladen, live dabei zu sein, wenn der Welt ein Stück Luftfahrtgeschichte Copyright: ah-tv film und fernsehproduktion Korschenbroich 2017 produziert von ahtvfilm

SHARE TO YOUR FRIENDS


Download Server 1


DOWNLOAD MP4

Download Server 2


DOWNLOAD MP4

Alternative Download :



SPONSORED
Loading...
RELATED VIDEOS
Der neue Aufbruch ins All - Mit Superraketen zu fremden Welten | SPACETIME Doku Der neue Aufbruch ins All - Mit Superraketen zu...
48:05 | 638,643
"Der Kommissar, Staffel 6, Folge 7: Domanns Mö...
55:24 | 111,670
Die berühmte JU52 D-AQUI - Die bewegten letzten Jahre Die berühmte JU52 D-AQUI - Die bewegten letzte...
28:33 | 166,047
KAMPFFLUGZEUGE - Spitzenreiter der Technik | HD Doku KAMPFFLUGZEUGE - Spitzenreiter der Technik | HD...
48:39 | 2,013,896
Aircraft construction at AIRBUS Hamburg - BELUGA, A380 & co | documentary Aircraft construction at AIRBUS Hamburg - BELUG...
37:03 | 6,055,901
Vier Düsen für ein Halleluja | ARTE Re: Vier Düsen für ein Halleluja | ARTE Re:
32:05 | 947,298
6 Probleme der globalen Energiewende (Hans-Werner Sinn) | 4pi-Klima-Symposium 6 Probleme der globalen Energiewende (Hans-Wern...
02:54 | 486,262
Tagebaubagger - Die größte bewegliche Maschine der Welt | HD Doku Tagebaubagger - Die größte bewegliche Maschin...
48:44 | 739,280

shopee ads

coinpayu